„papier & ich“ –Papierwerke von Daniela Peter

In unserem Freiraum für Kreativität präsentiert die Hohenemser Gestalterin Daniela Peter unter dem Titel „papier & ich“ erstmals ihre originellen Papierwerke in der Öffentlichkeit. Die Objekte können im Rahmen der Ausstellung zwischen dem 25. und 27. November auch käuflich erworben werden. Die Künstlerin ist an allen drei Tagen anwesend.

Daniela Peter lebt als Grafikerin und Künstlerin in Hohenems. Zu den von ihr als „Papierwerke“ bezeichneten kleinen Gesamtkunstwerken, bei denen auch Worte und Texte eine wichtige Rolle spielen, schreibt sie: „Was frei und unmittelbar oft in Pausen von selbst daherflattert, verarbeite ich zu Papiersachen. Da entstehen dann Ichbotschaften auf Lichttaschen, Wortorte auf Karten, Doppelbotschaften in Wenderahmen, Teelichtkleider, Faltkugeln und anderes.“ Daniela Peter gestaltet, druckt, schneidet, rillt und faltet alles selbst. Ihre Inspirationen findet die Künstlerin in der Stille und zwischen den Zeilen, denn dort entsteht für sie Magie: „Ich mag den Dingen lauschen, versunkene Bedürfnisse an Papierland ziehen, versteckte Bedeutungen in Wörtern entdecken, Gegensätze verbinden, Leuchtenderen in kurzen, knappen Textbildern und Komplimente auf Karten in Überlänge drucken … kurzum, ich mag im Magischen zuhause sein“.

Kontakt, weitere Infos: daniela.peter@aon.at, tel. 0650 540 20 50

Öffnungszeiten:

Freitag 25.11: 10 bis 20
Samstag 26.11.: 10 bis 17
Sonntag 27.11.: 10 bis 17
dsc_0266 dsc_0278 dsc_0285


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *